Bürgergemeinschaft & Heimatpflege Ölper
Bürgergemeinschaft & Heimatpflege Ölper

Willkommen bei der Heimatpflege und der Bürgergemeinschaft Ölper

 

Artikel versäumt?

Kein Problem. Alle älteren Artikel werden jetzt in das Archiv gestellt. Sie finden das Archiv oben im Hauptmenü oder über diesen Button

Bürgergemeinschaft und Heimatpflege Ölper auch auf Facebook

Mitglied werden? Das können doch die anderen machen!

 

Sie sind der Meinung, was in ihrem Heimatort geschieht ist egal. Die Bürgergemeinschaft macht das schon, die Pfarrerin, der Heimatpfleger, der Sportverein order die Feuerwehr??? Dann hören Sie am Besten gleich hier auf weiterzulesen.

 

Wenn Sie eher der Meinung sind, das es für eine Dorfgemeinschaft gut ist, wenn sich die Bürger engagieren, ihre Probleme gemeinsam in Interesse des Dorfes lösen, zusammen feiern und hier gut leben in einem intakten sozialen Umfeld, ja dann fragen wir uns, warum Sie noch nicht Mitglied in unserer Bürgergemeinschaft geworden sind.

Dabei ist alles sehr einfach: Sie werden Mitglied in unsererm Verein, das ist kostenlos und Sie stärken damit das Bürgerengagement in unserem schönen Ölper. Hier können Sie sich anmelden:                        Anmeldung zur Mitgliedschaft in der Bürgergemeinschaft Ölper

 

Liebe Ölper Bürger,

 

 langsam geht der Sommer mit wunderschönen warmen Sonnentagen in den Herbst über und es hat sich viel getan in Ölper.  

Die alte Schule am Biberweg ist abgerissen und die Bauarbeiten zur Errichtung der Unterkünfte für Flüchtlinge sollen wohl in Kürze beginnen. Die dezentrale Unterbringung soll dazu führen, das soziale Brennpunkte vermieden werden und eine Integration eher erleichtert wird.  Außerdem können die Gebäude nachgenutzt werden, wenn die Flüchtlingszahlen geringer werden. Heute schon wird darüber nachgedacht, Flüchtlinge und Studenten gemeinsam dort unterzubringen.

Sehr erfreuliche Nachrichten gibt es aus dem Bezirksrat 321 für Ölper. So wird die Stadt die Beleuchtung der Dorfstraße sanieren, der kaum genutzte Spielplatz hinter dem Ölper Turm wird dort entfernt, Ölpers Kinder werden vielleicht bald einen neuen Spielplatz bekommen und das Umfeld des Ölper Turms wird umgestaltet, damit dieser Bereich wieder zum schönen Mittelpunkt  Ölpers werden kann.

Das Unkraut in den öffentlichen Bereichen wurde beseitigt und vor vielen privaten Grundstücken wurde ebenfalls verschönert, vielleicht ein Beispiel für all diejenigen, die sich noch nicht aufraffen konnten, sich daran zu beteiligen, Ölper attraktiver zu machen.

Viele neue Gebäude und Baustellen zeugen vom Bürgerengagement und die Bushaltestelle "Am Mühlengraben" entspricht endlich dem Standard, den man in Braunschweig anderenorts schon lange kennt. Es gibt noch weitere Bushaltestellen in Ölper, die auf Modernisierung warten.

Inzwischen ist von der Ölper Turm GmbH zu hören, das die Arbeiten im Inneren des Gebäudes begonnen haben. Alles deutet darauf hin, das es jetzt voran geht und das ist eine der besten Nachrichten für Ölper in der letzten Zeit.

Am Ölper Wehr hingegen geht es überhaupt nicht voran und man erfährt auch nicht, was dort geplant ist. Ein Neubau direkt an der Straße ist wohl begonnen worden, aber auch dort geht es nicht so richtig voran.

Das Grundstück wäre wunderbar geeignet für ein Landhotel mit einem schönen Biergarten direkt am Ufer des Mühlengrabens mit Blick auf das Naturschutzgebiet. Die Lage zu den Verkehrswegen in alle Richtungen ist ideal, Bedarf an attraktiven Hotels ist in Braunschweig vohanden und es würden in Ölper Arbeitsplätze geschaffen.

Als Portal zum Naherholungsgebiet Ölper See das in seiner Attraktivität sicher verbessert werden kann, wäre eine solche Gastronomie ein echter Hotspot für Braunschweig.

Es geht voran und das ist auch gut so!

Alfred Oehl, Heimatpfleger September 2016

...auf den Internetseiten Ölpers

Schreiben Sie uns doch mal ...mehr

Heimatpfleger Braunschweigs besuchen Volkmarode. Führung von Stadtteilheimatpfleger Jörn Miehe...mehr

Am Gemeindefest finden u.a. diese Veranstaltungen statt:

Neues Modell der Braunschweiger Landwehr. Erste Präsentation am 2. Oktober am Gemeindefest ab 11 Uhr in der Pfarrscheune durch Stefan Holland und Alfred Oehl ...mehr

Neu: Der Heimatpfleger Alfred Oehl stellt am 2. Oktober 12 Uhr  im Rahmen des Gemeindefestes neue Ausstellungsstücke aus dem Nachlaß von Pastor Scheller vor. ...mehr

Neuer Spielplatz für Ölpers Kinder? Veranstaltung mit Bezirksbürgermeister Frank Graffstedt am 1. September um 18 Uhr in der Pfarrscheune Ölper  ...mehr

Neue Fotos

Neue "alte Bilder" aus dem Nachlaß von Pastor Scheller (1884-1913) ...mehr

Erstes Weinfest in Ölper am 17. September ab 18 Uhr im Pfarrgarten...mehr


Treffen der "Schwarzen Schar" in Ölper
Zur Erinnerung an das Gefecht bei Ölper wird die "Schwarze Schar" am 1. August um 19.30 Uhr am Obelisk, Celler Heerstr., einen Kranz niederlegen.
Alle Bürger sind herzlich eingeladen.

Kultur vor Ort: In Ölper und in der Nachbarschaft finden wieder viele spannende Veranstaltungen statt. mehr...

Neue Haltestelle "Am Mühlengraben"
mehr...

Rundbrief 13/2016 von Bürgermeister Frank Graffstedt  mehr...

So wird die neue Flüchtlingsunterkunft am Biberweg aussehen.
mehr...

Neue Lampen in Ölper
mehr...

Der Kleine-Dörfer-Weg wird weiterentwickelt. Heimatpfleger sind dabei! mehr...

Flüchtlingskonzept der Stadt Braunschweig verabschiedet. Was passiert in Ölper? mehr...

Wer macht mit?

 

Inzwischen gibt es in Ölper eine ganze Reihe von Bürgern mit außerölperanischen Wurzeln. Sie sind  aus beruflichen Gründen aus deutschen Landen hier in die Nähe des VW-Konzerns gezogen, als Aussiedler hierhergekommen, als Studenten nach Braunschweig gezogen oder einfach aus Polen, der Türkei, Thailand oder anderen Ländern hierhergezogen weil die Lebensqualität hier einfach gut ist. Einige Duzend Flüchtlinge aus verschiedenen Ländern werden in absehbarer Zeit noch dazu kommen.

Wir möchten auch Sie mehr in die Dorfgemeinschaft einbeziehen und bitten Sie um ihre Mitarbeit z.B. für das Ölper Internet durch ihre Beiträge oder ein Engagement im Rahmen der Bürgergemeinschaft für unser Dorf und unsere gemeinsame Heimat. Sagen Sie uns einfach was Sie machen möchten und was Sie einbringen wollen.

Wenn Sie Interesse haben melden Sie sich über die Kontaktseite bei uns.

Hier gehts zur Kontaktseite

 

 

Junge Leute für unser Internet gesucht

Wir planen für unser Internet eine Seite, die von Jungen Leuten selbst gestaltet wird und bitten Interessierte sich zu melden. Bitte sendet uns einen kurzen "Steckbrief" und die Seite kann bald starten. info@bs-oelper.de.

Wir brauchen Sie

An die Gewerbebetriebe in Ölper

Seit einem Jahr gibt es das Ölper Internet. Sie erreichen es unter www.bs-oelper.de oder www.braunschweig-oelper.de

Seit dem Neustart haben wir inzwischen 30 000 Zugriffe auf unsere Seiten, was auch auf ein über Ölper hinaus gehendes Interesse deutet. Wir starten gegenwärtig mit einer neuen Rubrik im Hauptmenu, die wir „Gewerbe in Ölper“ nennen.

Hier sollen Firmenportraits in Form von Homestorys veröffentlicht werden. Damit können Sie auf eher unkonventionelle Weise für Ihre Firma werben.

Die Präsentation Ihres Gewerbebetriebes ist kostenlos. Wir bitten Sie zu überlegen, inwieweit Sie diese Möglichkeit nutzen und stehen Ihnen gern zu Beratungsgesprächen zur Verfügung.

Welche Anforderung haben wir an Sie:  Zur Erstellung der Firmenportraits können Sie uns Manuskripte einreichen oder sich von uns interviewen lassen. Auf jeden Fall darf die Internetpräsentation nicht zu textlastig sein. Deshalb benötigen wir attraktives Bildmaterial und ggfls. ihr Firmenlogo, das wir dann mitveröffentlichen können als grafische Datei.

Alle Texte und Bilder erscheinen nur mit Ihrer Zustimmung und Genehmigung. Aus Urheberrechtsgründen müssen die Rechte zur kostenfreien Veröffentlichung für alle zu Verfügung gestellten und im Internet veröffenlichte Inhalte in Ihrem Besitz sein. Wir brauchen zur rechtlich einwandfreien Verwendung ihre schriftliche Zustimmung.

So zum Schluss noch unser Kontakt:

Heimatpfleger Ölper                  Alfred Oehl                       Papenkamp 4a                         38114 Braunschweig   alfred.oehl@online.de                Tel.: 0531 570303                     Mobil: 0175 5217134

 

Dieses Schreiben bekommen die Gewerbebetriebe Ölpers in Kürze auch zugestellt.

 

Rezepte                                                                                 Wir möchten Ihre Rezepte ins Ölpersche Internet stellen. Das sollten allerdings nicht die gängigen allgemein bekannten Rezepte sein, sondern Ihre ganz persönlichen oder traditionellen Rezepte. Schicken Sie uns Ihre Rezepte mit Foto an unsere Email-Adresse auf der Kontaktseite.

Wichtiger Hinweis

Auf dieser Internetseite werden alle aktuellen Informationen in und um Ölper bekanntgegeben. Die Bürgergemeinschaft arbeitet ehrenamtlich und ist dankbar für jede Unterstützung durch Ölper Bürger. Anregungen und Ideen, aber auch praktische Mitarbeit sind willkommen. Werben Sie für diese Seite, damit viele Ölperaner sie anklicken und gut über das Geschehen in Ölper informiert sind.

 

Der Vorstand der Bürgergemeinschaft: 1. Vorsitzender Peter Evert, 2. Vorsitzender Stefan Holland, Kassiererin: Ulrike Meyer-Schlüter, Schriftführer: Sebastian Schirdewan

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bürgergemeinschaft Ölper