Bürgergemeinschaft & Heimatpflege Ölper
Bürgergemeinschaft & Heimatpflege Ölper

Willkommen bei der Heimatpflege und der Bürgergemeinschaft Ölper

 

Artikel versäumt?

Kein Problem. Alle älteren Artikel werden jetzt in das Archiv gestellt. Sie finden das Archiv oben im Hauptmenü oder über diesen Button

Bürgergemeinschaft und Heimatpflege Ölper auch auf Facebook

Der Mai ist
gekommen!

Nach Monaten trüben Wetters ist jetzt die Jahres-zeit angebrochen, die uns sonnige Tage erwarten
lässt. Die Tage werden wärmer und länger. Es treibt uns nach draußen.
Wenn man in diesen Tagen durch unser Dorf geht, durch Straßen und Gassen, schaut man in die blühen-den Gärten. Überall sprießt frisches Grün hervor. Man kommt in eine fröhliche Stimmung.
Diese fröhliche Stimmung hatten wir auch bei unserem alljährlichen Maibaumfest.

 

Das Maibaumfest, das nun schon
wieder ein paar Tage hinter uns liegt, war eine rundum gelungene Veranstaltung. Bei Speis und Trank
konnte man es sich bei einem
schönen Frühlingsabend mit lieben
Gästen gutgehen lassen.
Die herrliche Musik verleitete manch
einen zu einem „Tänzchen“.
Um 24.00 Uhr wurde rund um den
Maibaum, mit dem Lied „Der Mai
ist gekommen", ein fröhlicher Tanz
eröffnet.

 

So fröhlich wie dieses Fest, bei
großer Beteiligung unserer Ölper
Bürger, sollten wir noch viele Feste
feiern.
Für den neuen Vorstand der
Ölperschen Bürgergemeinschaft
war es eine große Herausforderung.
Aber es ist uns zusammen mit allen
Helfern gut gelungen.
Diese logistische Leistung konnte
nur Dank der großen Helfer-bereitschaft, der immer bereit-stehenden ehrenamtlichen Helfer, gemeistert werden.
Herzlichen Dank für diese gemeinsame herzliche und fröhliche
Zusammenarbeit.

 

Auch für den Abbau der Zelte, Tische und Bänke, die Rückführung des Bierwagens und der sonstigen
Gegenstände, stand wieder die
gesamte Helferorganisation bereit.
Wir haben das gelungene Fest mit
einem zünftigen Frühstück nach
getaner Arbeit beendet.

 

Bider vom Maibaumfest können sie
sich im Internet auf unserer Seite
Bürgergemeinschaft-Ölper-Bildergalerien noch einmal
in Ruhe anschauen.

Nach diesem schönen Fest,
müssen wir uns nun wieder um
andere Dinge im Dorf kümmern.
Unsere Sorge gilt leider weiterhin
dem „Ölper Turm“.

Eine neue Bushaltestelle soll
am Mühlengraben in beiden
Fahrtrichtungen entstehen.
Die Haltestellen werden niederurund
behindertengerecht ausgebaut.

In Fahrtrichtung stadtauswärts liegt
die Haltestelle am Fahrbahnrand vor
einer hohen Mauer. Der 1,50 m breite Gehweg, der zugleich Warteäche ist, wird um die auf der Fahrbahn abmarkierte Sperräche auf 2,65 m erweitert.
Die Haltestelle wird mit einem
Wetterschutz, der in der angrenzenden Grünanlage aufgestellt wird, ausgestattet.

In Fahrtrichtung stadteinwärts hält
der Bus an einem ca. 2 m breiten,
tiefer liegenden Gehweg.
Für mobilitätseingeschränkte
Personen ist die Haltestelle insbesondere aufgrund der Höhendierenz schwer nutzbar. Der Bus hält auf einer eigenen von der Fahrbahn abmarkierten Busspur.

Ab der Fußgängersignalanlage bis
zur Einmündung Otternweg wird der
Bord um bis zu 3 m in die Fahrbahn
gezogen, sodass eine Warteäche
mit Wetterschutz angelegt werden
kann. Zusätzlich verbleibt ein etwa
2 m breiter Gehweg.
Die Busspur wird aufgegeben. Der Bus hält zukünftig auf der Fahrbahn,
die mit einer verbleibenden Breite
von immer noch 8 m wesentlich
breiter ist als die für eine Haupt-verkehrsstraße üblichen 6,50 m.
Eine Zeichnung dieser Neu-gestaltung werden wir demnächst hier vorstellen.

 

Sollten Sie etwas haben, was Sie stört, Ihnen aufgefallen ist, oder von Ihnen erwähnt werden soll, so rufen Sie uns gern an oder mailen Sie uns.

...auf den Internetseiten Ölpers

Schreiben Sie uns doch mal ...mehr

Kultur vor Ort: In Ölper und in der Nachbarschaft finden wieder viele spannende Veranstaltungen statt. mehr...

Haßparolen in Ölper - Ein Kommentar von Heimatpfleger Afred Oehl mehr...

Rundbrief 11/2016 von Bürgermeister Frank Graffstedt  mehr...

Alte Ölper Schule am Biberweg soll nun abgerissen werden mehr...

Neujahrsempfang der Bürgergemeinschaft Ölper e.V. 2016 mehr...

Was wir uns 2016 für Ölper wünschen.  mehr...

Was ist los mit Achilles?? mehr...

Was ist los mit dem Helden von Homer. In Ölper an die Kette gelegt, passt er auf Müll und Unkraut auf!

Der Kleine-Dörfer-Weg wird weiterentwickelt. Heimatpfleger sind dabei! mehr...

Flüchtlingskonzept der Stadt Braunschweig verabschiedet. Was passiert in Ölper? mehr...

Neuer Vorstand der Bürgergemeinschaft Ölper gewählt....mehr

 

 

Junge Leute für unser Internet gesucht

Wir planen für unser Internet eine Seite, die von Jungen Leuten selbst gestaltet wird und bitten Interessierte sich zu melden. Bitte sendet uns einen kurzen "Steckbrief" und die Seite kann bald starten. info@bs-oelper.de.

Wir brauchen Sie

An die Gewerbebetriebe in Ölper

Seit einem Jahr gibt es das Ölper Internet. Sie erreichen es unter www.bs-oelper.de oder www.braunschweig-oelper.de

Seit dem Neustart haben wir inzwischen 30 000 Zugriffe auf unsere Seiten, was auch auf ein über Ölper hinaus gehendes Interesse deutet. Wir starten gegenwärtig mit einer neuen Rubrik im Hauptmenu, die wir „Gewerbe in Ölper“ nennen.

Hier sollen Firmenportraits in Form von Homestorys veröffentlicht werden. Damit können Sie auf eher unkonventionelle Weise für Ihre Firma werben.

Die Präsentation Ihres Gewerbebetriebes ist kostenlos. Wir bitten Sie zu überlegen, inwieweit Sie diese Möglichkeit nutzen und stehen Ihnen gern zu Beratungsgesprächen zur Verfügung.

Welche Anforderung haben wir an Sie:  Zur Erstellung der Firmenportraits können Sie uns Manuskripte einreichen oder sich von uns interviewen lassen. Auf jeden Fall darf die Internetpräsentation nicht zu textlastig sein. Deshalb benötigen wir attraktives Bildmaterial und ggfls. ihr Firmenlogo, das wir dann mitveröffentlichen können als grafische Datei.

Alle Texte und Bilder erscheinen nur mit Ihrer Zustimmung und Genehmigung. Aus Urheberrechtsgründen müssen die Rechte zur kostenfreien Veröffentlichung für alle zu Verfügung gestellten und im Internet veröffenlichte Inhalte in Ihrem Besitz sein. Wir brauchen zur rechtlich einwandfreien Verwendung ihre schriftliche Zustimmung.

So zum Schluss noch unser Kontakt:

Heimatpfleger Ölper                  Alfred Oehl                       Papenkamp 4a                         38114 Braunschweig   alfred.oehl@online.de                Tel.: 0531 570303                     Mobil: 0175 5217134

 

Dieses Schreiben bekommen die Gewerbebetriebe Ölpers in Kürze auch zugestellt.

 

Rezepte                                                                                 Wir möchten Ihre Rezepte ins Ölpersche Internet stellen. Das sollten allerdings nicht die gängigen allgemein bekannten Rezepte sein, sondern Ihre ganz persönlichen oder traditionellen Rezepte. Schicken Sie uns Ihre Rezepte mit Foto an unsere Email-Adresse auf der Kontaktseite.

Wichtiger Hinweis

Auf dieser Internetseite werden alle aktuellen Informationen in und um Ölper bekanntgegeben. Die Bürgergemeinschaft arbeitet ehrenamtlich und ist dankbar für jede Unterstützung durch Ölper Bürger. Anregungen und Ideen, aber auch praktische Mitarbeit sind willkommen. Werben Sie für diese Seite, damit viele Ölperaner sie anklicken und gut über das Geschehen in Ölper informiert sind.

 

Der Vorstand der Bürgergemeinschaft: 1. Vorsitzender Peter Evert, 2. Vorsitzender Stefan Holland, Kassiererin: Ulrike Meyer-Schlüter, Schriftführer: Sebastian Schirdewan

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bürgergemeinschaft Ölper