Bürgergemeinschaft & Heimatpflege Ölper
Bürgergemeinschaft & Heimatpflege Ölper

 

Weinfest

 

Am Samstag, den 31. August 2019 findet das 4. Ölper Weinfest statt.

Ab 18 Uhr begrüßt die Bürgergemeinschaft Ölper herzlichst Gäste auf dem Pfarrhof in Ölper (Kirchbergstraße 2) zum geselligen Beisammensein mit ausgewählten Weinen, Knabbereien und Musik.

 

Für dieses Fest werden noch helfende Hände gesucht. Wer Lust hat, meldet sich bitte unter info@bs-oelper.de.

 

 

Bürgerfrühstück vor der Pfarrscheune

 

Am Sonntag, dem 18. August 2019 richtet die Freiwillige Feuerwehr Ölper wiederholt das Bürgerfrühstück vor der Pfarrscheune in Ölper aus.

Es wird um 10 Uhr mit der Andacht gebegonnen.

Veranstaltungsende ist um 13 Uhr.

 

Sie können sich vom 25.06.-02.07. sowie vom 30.07.-13.08. jeweils dienstags von 17-19 Uhr im Büro der Kirchengemeinde anmelden.

Kosten: 20,-€ pro Tisch und 2,50€ für einen Einzelplatz (nach Verfügbarkeit)

 

Wir freuen uns schon auf ein geselliges gemeinsames Frühstück!

 

 

Die vier Jahreszeiten

 

Sonntag, 14. Juli 2019

11:00 Uhr

Schul- und Bürgergarten am Dowesee, Doweseeweg 3

 

 

Die vier Jahreszeiten am Dowesee in Wort und Musik

mit Andreas Jäger und Till Seifert

 

Andreas Jäger, in der Region bekannt als „Tanzmeister de la Marche“ und „Giacomo Casanova“, und als Moderator bei Radio38, sowie von vielen Lesungen, hat sich im 100. Jubiläumsjahr des Schul- und Bürgergartens am Dowesee passend für das Gartenambiente Texte ausgesucht, die einen ganzen Jahresablauf im Grünen schildern.

Untermalt und ergänzt wird die Lesung durch den Braunschweiger Singer- Songwriter Till Seifert mit Liedern zur Gitarre.

Das ganze Spektrum der Jahreszeiten ist dabei, von Winterschlaf über Frühlingserwachen, von Summertime bis Herbstblues: ein Potpourri aus Texten und Musik, so vielfältig und bunt wie der Schul- und Bürgergarten selbst!


Veranstalter ist der Fachbereich Kultur und Wissenschaft der Stadt Braunschweig / Literatur und Musik in Kooperation mit dem Förderverein des Schul- und Bürgergartens am Dowesee.

 
Eintritt: frei

Infos unter 0531-470 4862

 

 

Das Maibaumfest steht an!

 

30. April 2019

18:00 Uhr

auf dem Dorfplatz in Ölper

 

 

Auf dem Gipfel der Welt

 

Feine Steine, feste Stoffe - Was die Welt zusammenhhält

 

Die Erzählbühne Braunschweig zu Gast bei Kultur vor Ort

 

04. April 2019

19:30 Uhr

Mühlenkirche Veltenhof, Pfälzerstr. 39

 

Stoffe hüllen uns ein, wärmen, schützen und kleiden uns. Mit Stoffen zeigen wir, wer wir sind und was wir zu bieten haben. Steine umgeben uns: Sie gestalten Landschaften und Lebensräume, wir bauen Häuser und pflastern Straßen mit ihnen, wir tragen sie als Schmuck und stellen sie auf unsere Gräber. Sie sind uralt und tragen das Wissen der Erde in sich.

 

Die Erzählerinnen Dorothea Nennewitz aus Schöningen und Kathleen Rappolt aus Berlin haben die Geschichten von Stoffen und Steinen aus den Buchdeckeln befreit und zu einem einmaligen Programm verwoben. Wenn die beiden erzählen, entstehen Landschaften und Lebenswelten und ein feiner Humor lädt ein zum Lachen.

Im ersten Teil des Abends kann das Publikum selbst Geschichten erzählen. Moderiert wird diese Veranstaltung von Sybilla Pütz von der Erzählbühne Hannover.

 

Der Eintritt an der Abendkasse beträgt 10 Euro, ermäßigt 6 Euro. Infos und Anmeldung unter Tel.: 0531 470 4862

 

Veranstalter ist der Fachbereich Kultur und Wissenschaft der Stadt Braunschweig/Literatur und Musik in Kooperation

mit der Erzählwerkstatt Braunschweig e. V. 

 

 

Weltgeschichtentag 2019

 

Mythen, Legenden, Epen

 

21. März 19:0 Uhr

Am Nordbahnhof 1

 

Leben und Legenden aus christlicher und islamischer Tradition

Maria ist die berühmteste Frau der Weltgeschichte. Die Bibel, der Koran, Hadithe und unzählige Sagen handeln von der heiligen Heldin. Die Erzählkünstlerinnen Christine Lander und Selma Scheele loten gemeinsam die unterschiedlichen Facetten der Jungfrau, Mutter und Himmelskönigin aus. Gemeinsamkeiten und Verschiedenheiten der Traditionen werden konkret erlebbar. Die facettenreichen Geschichten der heiligen Maria und Meryem werden mit Improvisationslust, Fabulierkunst, mit ausdrucksstarker Gestik und Mimik sinnlich erfahrbar gemacht. Das Publikum taucht in eine Welt voller Wunder, Emotionen und Spannung ein.

Die wortgewandte, sehr lebendige und freie Erzählweise des Duos, gewürzt mit Klängen der türkischen Sprache und Gesang sowie feinem Humor, lässt Maria in neuem Glanz erscheinen.

 

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Erzählwerkstatt Braunschweig
und dem Haus der Kulturen statt.

 

Eintritt: 10,00 €, ermäßigt 7,00 Euro

Reservierung unter 0531-470 4862

 

 

Haus der Kulturen

 

Eine Geschichtenreise durch Südamerika auf den Sputen Alexander von Humboldts

 

20. März 19:30 Uhr

 

Goethe und die Frauen

Textcollage und Musik

 

08. März 19:30 Uhr

Wegsucher & Glücksfinder

Märchen und Wundersames aus aller Welt erzählt von Susanne Tiggermann

 

23. Februar 19:30 Uhr

Drum prüfe, wer sich länger binde

Kultur-Begegnung in der Dankeskirche, Tostmannplatz 8

 

14. Februar 19:30 Uhr

Heimspiel

"Die kleinste Bühne der Welt"

von Hedwig Rost und Jörg Baeseeke

 

13. Januar 17:00 Uhr

Haus der Kulturen

"Wie die Welt auf die Welt kam "

von Hedwig Rost und Jörg Baeseeke

 

12. Januar 19:30 Uhr

Eine Weihnachtsgeschichte

Andreas Jäger ließt Charles Dickens

 

06. Dezember 2018

17:00 Uhr

Was tun? Spricht Zeus

Ein lyrisch-musikalischer Abend mit Adriana Schiffers

 

16. November 2018

19:30 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bürgergemeinschaft Ölper