Bürgergemeinschaft & Heimatpflege Ölper
Bürgergemeinschaft & Heimatpflege Ölper

Liebe Ölperaner,

als Heimatpfleger für den Ortsteil Ölper bin ich daran interessiert, etwas für die Bürger Ölpers zu tun. Deshalb freue ich mich natürlich über Anregungen, Informationen und auch praktische Unterstützung.

Sie können die Arbeit der Heimatpflege auch durch Ihre Spende unterstützen.

 

Haben Sie Fotos, Bilder, Filme oder Gegenstände, die über das Leben in Ölper etwas aussagen und Sie wollen diese Dinge nicht wegwerfen, dann freut sich die Heimatpflege für die Überlassung.

 

Alles, was der Pflege der heimatlichen Geschichte für künftige Generationen erhaltenswert ist, wird garantiert gepflegt und erhalten. Sie können sich gern jederzeit telefonisch oder per email an den Heimatpfleger, Alfred Oehl,  persönlich wenden.

 

Ich bin Ölper!

Oft werde ich gefragt, was denn mit Heimat gemeint ist. Heimat, das der Ort, wo man sich wohlfühlt, wo deine Freunde sind und deine Liebe ist, wo du arbeitest und glückliche Stunden verlebst. Kurzum: Heimat sind vor allem die Menschen hier und vielleicht geben die Bilder etwas von dem Gefühl dazuzugehören, wieder.

Impressionen

Viele alte Häuser wurden in Ölper liebevoll restauriert
Schöne Gärten - bezaubende Ansichten in Ölper
Der Maibaum - fast schon ein Wahrzeichen Ölpers
Die berühmte Ottmer-Kirche im Abendlicht
In Ölper schlug Herzog Friedrich Wilhelm Napoleons Truppen ein Schnippchen
Hochwasser am Ölper See - manche mögens
Auch moderne Architektur hat in Ölper ihren Platz
Blumen finden Sie in Ölper überall
Die Kirche St. Jürgen wurde vom Hofbaumeister Carl Theodor Ottmer gebaut
Natur pur findet man an Oker und am Ölper See
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bürgergemeinschaft Ölper